Artikel mit Tag Musik

Musik: Radio Orchid

Ein Song, der Erinnerungen an eine sehr gute Zeit in meinem Leben weckt. Immer noch schön.

Fury in the Slaughterhouse.

Radio Orchid.

Bitte schön.

Das Back To The Future Theme auf einer Hightech-Orgel gespielt

Die Filmmusik von Back To The Future ist ja eh schon ziemlich genial. Wie das kleine Mädchen das auf einer Orgel interpretiert, setzt noch mal eins drauf.

Bitteschön.

Musik: Zelda Medley

Nur mal so, weil heute Sonntag ist. ;-)

Zelda Medley.

Lindsey Stirling.

Bitteschön.

Musik: How Do You Talk To An Angel

The Heights war eine Fernsehserie aus den 90ern, die vor der Ausstrahlung der letzten Episode abgesetzt wurde. Die namensgebende Band, eigens für diese Serie erfunden, hatte jedoch mit dem Titelsong einen Nummer-Eins-Hit, der auch heute noch ab und zu gespielt wird.

The Heights

How do you talk to an angel.

Bitte schön.

Musik: Jolene

Weil es gerade in der Twitter Timeline vorbeischwamm und ich es spontan schön fand. 

Miley Cirus

Jolene 

Bitteschön.

 

Noch ein Hallelujah (3)

Diesmal eine sehr schöne A Capella Version des Liedes, das so viele Künstler schon gecovert haben.

Pentatonix.

Hallelujah.

Bitte schön.

Musik: Sledgehammer

Ich habe hier lange keine Musik mehr gespielt, wird also mal wieder Zeit. Es kommt aber keine Zeitreise in die 80er, wie die Überschrift vermuten lassen könnte. Im Gegenteil, es geht in die ferne Zukunft zu den Abenteuern des Raumschiffs Enterprise, die unterwegs ist, um neue Welten.... ach, ihr wisst schon. ;-)

Sledgehammer

Rihanna

Bitte schön.

Musik: Words

Weil ich gerade in so einer Stimmung bin.

Tired of words, words, words
Don't want 'em anymore
Words, words, words
How could I deal with them before?
It's like they've taken over and there's nowhere I can hide
What good do they bring? Never fixed anything
So as you can see that's why I'm not speaking
Words.

Bitte schön.

Musik: Lost in forever

Gerade gesehen, dass es was neues von Beyond The Black gibt.

Lost in Forever.

Bitte schön.

Weihnachtswartezeitüberbrückungsblogpost

Der Weihnachtsbaum ist aufgetellt und geschmückt, letzte Besorgungen gemacht. Ja, auch wir mussten heute nochmal kurz los, aber dass hatte ich gestern auf Twitter schonmal angedeutet. ;-)

Die Kinder warten gespannt auf die Bescherung heute Abend und ich habe etwas Zeit zum Bloggen und für euch ein paar Anregungen zum Überbrücken der Wartezeit auf die Geschenke oder auch auf das nächste Essen in den kommenden Tagen. :-)

Wenn ihr also noch etwas sucht, um euch die Zeit zu vertreiben könntet ihr zum Beispiel Podcasts hören. Da wäre z.B. unser BBUGKS-Live Podcast von letzter Woche oder auch der aktuelle Neuland-Podcast von Sascha und Caschy.

Für Musikfans gab es gestern die gute Nachricht, dass Apple Records die Beatles-Werke nun für Streamingdienste freigegeben hat. Ihr könnt die Pilzköpfe also nun auch z. B. auf Spotify hören.

Nutzt noch jemand außer mir Watchever? :-) Dort gibt es jetzt die zweite Staffel der französichen Mysterieserie "The Returned" als Deutschlandpremiere in der französischen Originalversion.

Frohes Fest

Und nun wünsche ich euch ein Frohes Fest, habt ein paar ruhige, besinnliche Tage. Schaltet mal einen Gang zurück und genießt das Zusammensein mit lieben Menschen. Vielleicht könnt ihr für ein paar Stunden die Hektik des Alltags vergessen und zur Ruhe kommen.

Außerdem allen, die über die Feiertage arbeiten, um uns zu schützen, im Notfall zu retten, um andere Menschen in den Krankenhäusern oder Alten-/Pflegeheimen zu behandeln, zu pflegen und zu betreuen, ein herzliches Dankeschön! Ihr seid großartig.

Und zum Schluss noch wie jedes Jahr eine Version meines Lieblingsweihnachtslieds, diesmal eine Live-Version von Amy MacDonald. Bitte schön.

tweetbackcheck