Artikel mit Tag Weihnachten

Frohe Weihnachten 2018

Kind mit Weihnachtsmütze von hinten und Weihnachtsgrüße

Meine Güte, ist die Zeit wieder geflogen. Es kommt mir so vor, als wäre es gerade ein paar Wochen her, dass ich hier vor meinem Rechner saß und den Weihnachtsblogpost für 2017 geschrieben habe.

Nun sitze ich wieder hier und schreibe die 2018er Version der weihnachtlichen Grüße von meinem kleinen Lagerfeuer hier im Netz. Heute morgen war ich mit K2 noch unterwegs zum Weihnachtstraining im Stadion. Eine schöne Einrichtung unseres Sportvereins, die die Zeit für die Kinder bis zur Beschehrung noch etwas verkürzt. Und für mich die Gelegenheit, noch eine kleine Laufrunde um den Borkener See einzulegen, bevor die Esserei losgeht. :-)

Ich wünsche euch allen da draußen ein frohes, ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest. Versucht, ein wenig zur Ruhe zu kommen, vielleicht etwas Gemeinschaft mit Verwandten und Freunden zu haben und für eine kurze Zeit die Hektik und die Sorgen des Alltags zu vergessen. Ich weiß, das ist nicht immer leicht und nicht für alle so möglich. Umso mehr bin ich dankbar für die Feiertage mit meiner Familie.

Und während wir um den Weihnachtsbaum oder den Esstisch sitzen, sind wieder viele Menschen nicht zu Hause, weil Sie sich auch während der Feiertage um kranke und alte Menschen kümmern, für unsere Sicherheit sorgen und im Notfall zur Stelle sind, wenn wir Hilfe brauch. Euch allen ein riesengroßes Dankeschön.

Frieden.

Und wie sollte es anders sein, hier noch traditionell eine Version von "Fairytales of New York".

Bitteschön.

Frohe Weihnachten 2017

Aloha!

Es ist mal wieder der 24. Dezember. Dieses Jahr an einem Sonntag. Das bedeutet, kein Einkaufsstress mehr am Vormittag mit vollen Geschäften, keine schnellen letzten Besorgungen machen, sich nicht durch Mengen manchmal schlechtgelaunter Menschen drängeln. Na ja, so schlimm war es ja die letzten Jahre dann doch nicht. ;-)

Aber trotzdem ist es heute Morgen gefühlt ruhiger als sonst. Ich konnte gemütlich mit der Familie frühstücken und jetzt haben alle noch etwas Zeit, bis es dann heute Nachmittag mit dem Weihnachts-Kaffetrinken losgeht. Uns allen, denen es so gut geht, sollte eben das immer bewusst sein, wenn wir uns über Dinge aufregen, die doch eigentlich Luxusprobleme sind. Ich wünsche euch allen ein paar besinnliche und ruhige Feiertage.

Und wie immer möchte ich auch diejenigen nicht unerwähnt lassen, die an den Feiertagen nicht zu Hause bei ihren Familien oder Freunden sein können, weil sie auf uns aufpassen und sich um kranke oder hilfsbedürftige Menschen kümmern, sei es bei Rettungsdiensten, Feuerwehren, Polizei, Krankenhäusern oder Pflegeheimen. Danke!

Frieden.

Zum Schluss in guter, alter Tradition noch eine Version meines Lieblingsweihnachtsliedes.

Fairytales of New York. Ed Sheeran und Anne-Marie.

Bitte schön.

 

Frohe Weihnachten 2016

Puh, dieses Jahr ist es echt schwer, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Weil 2016 halt ein echtes Arschloch war. Aber gerade, wenn man Kinder hat, freut man sich dann doch allmählich auf die Feiertage.

Ich wünsche euch allen da draußen ein paar ruhige Tage im Kreis von lieben Menschen. Auf das wir alle ein wenig zur Ruhe kommen und die Zeit miteinander genießen können.

Und wie immer ein großes, fettes Dankeschön an alle, die an den Feiertagen nicht zu Hause bei ihren Familien oder Freunden sein können, weil sie auf uns aufpassen und sich um kranke oder hilfsbedürftige Menschen kümmern, sei es bei Rettungsdiensten, Feuerwehren, Polizei, Krankenhäusern oder Pflegeheimen. Danke!

Natürlich kommt jetzt nach der Tradition noch eine Version von "Fairytale Of New York", also bitteschön. :-)

Weihnachtswartezeitüberbrückungsblogpost

Der Weihnachtsbaum ist aufgetellt und geschmückt, letzte Besorgungen gemacht. Ja, auch wir mussten heute nochmal kurz los, aber dass hatte ich gestern auf Twitter schonmal angedeutet. ;-)

Die Kinder warten gespannt auf die Bescherung heute Abend und ich habe etwas Zeit zum Bloggen und für euch ein paar Anregungen zum Überbrücken der Wartezeit auf die Geschenke oder auch auf das nächste Essen in den kommenden Tagen. :-)

Wenn ihr also noch etwas sucht, um euch die Zeit zu vertreiben könntet ihr zum Beispiel Podcasts hören. Da wäre z.B. unser BBUGKS-Live Podcast von letzter Woche oder auch der aktuelle Neuland-Podcast von Sascha und Caschy.

Für Musikfans gab es gestern die gute Nachricht, dass Apple Records die Beatles-Werke nun für Streamingdienste freigegeben hat. Ihr könnt die Pilzköpfe also nun auch z. B. auf Spotify hören.

Nutzt noch jemand außer mir Watchever? :-) Dort gibt es jetzt die zweite Staffel der französichen Mysterieserie "The Returned" als Deutschlandpremiere in der französischen Originalversion.

Frohes Fest

Und nun wünsche ich euch ein Frohes Fest, habt ein paar ruhige, besinnliche Tage. Schaltet mal einen Gang zurück und genießt das Zusammensein mit lieben Menschen. Vielleicht könnt ihr für ein paar Stunden die Hektik des Alltags vergessen und zur Ruhe kommen.

Außerdem allen, die über die Feiertage arbeiten, um uns zu schützen, im Notfall zu retten, um andere Menschen in den Krankenhäusern oder Alten-/Pflegeheimen zu behandeln, zu pflegen und zu betreuen, ein herzliches Dankeschön! Ihr seid großartig.

Und zum Schluss noch wie jedes Jahr eine Version meines Lieblingsweihnachtslieds, diesmal eine Live-Version von Amy MacDonald. Bitte schön.

Frohe Weihnachten 2014

Aloha!

Es ist (wieder mal) Heiligabend, wir warten aufs Christkind und der Blogger in mir hat etwas Zeit und Musse, ein paar Grüße an Euch, liebe Leser, loszuwerden.

Ich wünsche Euch ein paar friedliche, gemütliche und gesunde Feiertage. Und vielen Dank an die vielen da draußen, die auch an diesen Tagen auf uns aufpassen und für uns arbeiten.

Natürlich gibt es auch wieder ein wenig Musik. Ich habe wieder eine schönes Cover meines Liebingsweihnachtslieds gefunden. Dieses Jahr singen Gianni und Sarah für Euch und schon allein wegen Sarahs Instrument ist diese Version schon empfehlenswert. ;-)

Bald ist Weihnachtszeit

Es ist August und immer noch schön warm (vor allem bei mir im Büro), da trifft doch heute diese E-Mail ein:

Ich sollte also bald daran denken, die Weihnachtsgeschenke einzukaufen. :-)

Frohe Festtage

Jetzt sind es nur noch ein paar Stunden bis zur Bescherung. Die Kinder sind schon ganz aufgeregt. Das Wetter hat so gar nichts weihnachtliches in diesem Jahr. Die letzten Vorbereitungen sind getroffen. Langsam wird es ruhiger.

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, schöne Stunden mit Verwandten und Bekannten und ein wenig "stille Nacht".


Adventskalender

Der Dezember ist auch im Internet die Zeit der Adventskalender. Jede Firmenwebseite, die etwas auf sich hält, hat für die Kundschaft (sprich Seitenbesucher) einen kleinen oder größeren Adventskalender bereit, viele auch mit angeschlossenem Gewinnspiel. Und nicht nur Firmen, auch andere Webprojekt oder Privatpersonen bieten ein Spezial mit 24 Türchen an. Und so ist es jetzt auch für Blogger an der Zeit, auf den ein oder anderen Adventskalender hinzuweisen, also tue ich das jetzt auch mal.

Vor einigen Monaten bin ich auf den Blog "Losstopschade" von Daniel Diekmeier gestoßen. Neben seinen textlichen oder fotografischen Blogeinträgen produziert er auch eine kleine Youtube-Video-Reihe, die Losstopshow. Ich finde den Humor und die Machart der Videos großartig, und so habe mich auch sehr gefreut, dass Daniel zur Adventszeit einen eigenen Video-Adventskalender mit dem Titel "Losstopschokolade" anbietet. Unter dem Motto "Daniel sucht den Sinn von Weihnachten" tut Daniel mit seiner Freundin Svenja täglich in 2-3 minütigen Spots genau dieses. Ich bin schon jeden Abend ganz hibbelig, wie die Geschichte weitergeht. ;-)

Wer jetzt noch einsteigen will, kann noch ohne großen Aufwand das verpasste nachholen:

Teil 1: Die Mission

Teil 2: Der Geist

Teil 3: Die Geschichte

Schaut mal rein, ich finde, es lohnt sich. Habt ihr auch einen "besonderen" Adventskalender im Netz entdeckt? Ab damit in die Kommentare.


Weihnachts-Countdown (1)

Damit wir mal alle richtig in Weihnachtsstimmung kommen, gibt es jetzt die letzten Tage ein paar Weihnachtsklassiker hier im Blog. :-)

Den Anfang mach mal "Let it snow", schon von hunderten von Künstlern interpretiert, hier mal in der Version von Dean Martin, viel Spaß.


Merry Christmas

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest Euch allen!