Artikel mit Tag film

Das Legomodell vom Rasenden Falken von Lego Starwarsfiguren gebaut

Das Video ist zwar schon gut ein Jahr alt, passt aber gut zum momentanen Starwars-Fieber. :-)

Han Solo und seine Legokumpels bauen das Legomodell des Rasenden Falken selbst zusammen.

Bitteschön.

Filme aus den 90ern an einem Foto erkennen

Ich bin ein großer Kino- und Filmfan. In letzter Zeit komme ich allerdings selten ins Kino, was sehr schade ist. Die 90er waren allerdings eine Zeit, in der man mich ständig in irgendwelchen Lichtspielhäusern finden konnte.

Heute hat die die Facebook-Timeline diesen Link zu einem Filmquiz reingespült, in dem man 99 Filme aus den 90erJahren an einem Foto erkennen muss. Ich hab 89/99 erkannt, und ihr? Viel Spaß!

Nachtgedacht (13)

Rorschach: I heard joke once: Man goes to doctor. Says he's depressed. Life seems harsh, and cruel. Says he feels all alone in threatening world. Doctor says: "Treatment is simple. The great clown - Pagliacci - is in town. Go see him. That should pick you up." Man bursts into tears. "But doctor..." he says "I am Pagliacci." Good joke. Everybody laugh. Roll on snare drum. Curtains.

(Watchmen, 2009)

Frühlingsgefühle

Für alle, die noch nicht so richtig in Frühlingsstimmung sind, empfehle ich dieses Video über das Liebesleben der Spitzmaus.

Link: Video bei  Spiegel-Online

Popcorn-Kino

Gestern haben wir "Das Vermächtnis des geheimen Buches" gesehen. In der Fortsetzung des Abenteuers "Das Vermächtnis der Tempelritter" kämpft Archäologe Ben Gates mit Frau Abigail und Kumpel Riley wieder um die Familienehre. Diesmal gilt es zu beweisen, das Bens Ururgroßvater Thomas Gates nichts mit der Ermordung von Präsident Lincoln zu tun hatte, sondern einen riesigen Schatz vor dem Zugriff durch die Konföderierten schützen wollte.

Das kann man natürlich nur beweisen, wenn man den Schatz, eine Stadt aus Gold die von den Ureinwohnern Amerikas erbaut wurde, findet.

Es entwickelt sich wieder eine verzwickte und actionreiche Jagd, bei der Ben und seine Gefährten schneller sein müssen als Gegenspieler Mitch Wilkinson (nach meinem Geschmack etwas zu nett gespielt von Ed Harris).

Der Film hat Spaß gemacht, flotte Action, Witz und Spannung machen den Kinoabend zum kurzweiligen Kinovergnügen. Wer diese Art Film mag, sollte das Vermächtnis nicht verpassen, und Spielraum für den nächsten Teil bleibt auch (ich sag nur: Seite 47).

tweetbackcheck