Nachtschicht

Weil der freilaufende Admin ja bekanntlich auch in seiner Freizeit am liebsten an Computern "rumhackt", sitze ich jetzt hier mal wieder seit langem mit Freunden an einer Windows-Serverinstallation. Und weil "Wartungsarbeiten" immer was mit "warten" zu tun haben, warten wir jetzt auf das Ende der Installation und ich schreibe, schon etwas ermüdet, diesen Eintrag. Mal sehen, wie lange ich noch durchhalte. Ich hab meiner Frau nur versprochen, zum Frühstück wieder zu Hause zu sein. ;-)

Die entscheidende Frage heute ist, wie kriege ich ein Plattenimage auf ein Raid zurückgespielt, wenn die Boot-Cd der Imagingsoftware den Raid-Controller nicht unterstützt?

Wir werden sehen...

Neulich bei M ....

.... einem bekannten Restaurant der Systemgastronomie lief auf dem obligatorischen Musikvideo-Sender ein Konzert einer Gruppe namens "Global Kryner". Aus der Berieselung heraus hörte ich zunächst nur, dass es sich um gecoverte Songs handelte ("Like a virgin", "Hey Jude").

Bei genauerem Hinhören stellte ich eine seltsame Rythmik und Melodik fest, was von der sehr volkstümlichen Begleitung durch eine zünftige Blaskapelle herrührte. Obwohl ich eigentlich gar nicht auf "Hump ta ta" stehe, fand ich diese Kombination doch sehr interessant und witzig. "Global Kryner" covert bekannte Popsongs und unterlegt Sie mit Musik im Dreiviertel-Takt.

Ich hab mir dann auch gleich eine CD der Gruppe bestellt. Leider stosse ich im Verwandten- und Bekanntenkreis auf wenig Verständnis und die CD hat bei uns zu Hause Abspielverbot :-(.

Wer vielleicht mal reinhören mag, bei Amazon gibt's ein paar Hörproben zu den CDs.

Urlaub

Zwei Wochen Urlaub, hurra!
tweetbackcheck