Noch ein Hallelujah (3)

Diesmal eine sehr schöne A Capella Version des Liedes, das so viele Künstler schon gecovert haben.

Pentatonix.

Hallelujah.

Bitte schön.

Musik: Sledgehammer

Ich habe hier lange keine Musik mehr gespielt, wird also mal wieder Zeit. Es kommt aber keine Zeitreise in die 80er, wie die Überschrift vermuten lassen könnte. Im Gegenteil, es geht in die ferne Zukunft zu den Abenteuern des Raumschiffs Enterprise, die unterwegs ist, um neue Welten.... ach, ihr wisst schon. ;-)

Sledgehammer

Rihanna

Bitte schön.

Musik: Words

Weil ich gerade in so einer Stimmung bin.

Tired of words, words, words
Don't want 'em anymore
Words, words, words
How could I deal with them before?
It's like they've taken over and there's nowhere I can hide
What good do they bring? Never fixed anything
So as you can see that's why I'm not speaking
Words.

Bitte schön.

Musik: Lost in forever

Gerade gesehen, dass es was neues von Beyond The Black gibt.

Lost in Forever.

Bitte schön.

Musik: The Everlasting Muse

Dank eines Tipps von Markus habe ich diese Woche "Belle and Sebastian" entdeckt.

Markus on Twitter

Hier mal ein Song aus dem aktuellen Album "Girls In Peacetime Want To Dance".

The Everlasting Muse.

Bitteschön.

Musik: Hold back the river

Ich habe James Bay am Montag bei HalliGalli gesehen und fand ihn ganz gut. Also gibt es hier mal für euch eine Live-Version von "Hold back the river".

Offenes Hemd

... oder was passiert, wenn man sonntags unmotiviert im Internet herumsurft.

 

Fields of Gold

So schön!

Winter

Dieses Lied hatte ich schon lange nicht mehr gehört. Gestern hat es eine Kandidatin bei The Voice of Germany gesungen.

Tori Amos.

Winter.

Bitteschön.

Get Lucky auf der Ukulele

Aloha,

Zeit für etwas gepflegte Ukulelen-Musik. Diesmal "Get lucky" von Daft Punkt, interpretiert von meinem Lieblings-Ukulelenvirtuosen Jake Shimabukuro.

tweetbackcheck