Artikel mit Tag Musik

Musik: Sledgehammer

Ich habe hier lange keine Musik mehr gespielt, wird also mal wieder Zeit. Es kommt aber keine Zeitreise in die 80er, wie die Überschrift vermuten lassen könnte. Im Gegenteil, es geht in die ferne Zukunft zu den Abenteuern des Raumschiffs Enterprise, die unterwegs ist, um neue Welten.... ach, ihr wisst schon. ;-)

Sledgehammer

Rihanna

Bitte schön.

Musik: Words

Weil ich gerade in so einer Stimmung bin.

Tired of words, words, words
Don't want 'em anymore
Words, words, words
How could I deal with them before?
It's like they've taken over and there's nowhere I can hide
What good do they bring? Never fixed anything
So as you can see that's why I'm not speaking
Words.

Bitte schön.

Musik: Lost in forever

Gerade gesehen, dass es was neues von Beyond The Black gibt.

Lost in Forever.

Bitte schön.

Weihnachtswartezeitüberbrückungsblogpost

Der Weihnachtsbaum ist aufgetellt und geschmückt, letzte Besorgungen gemacht. Ja, auch wir mussten heute nochmal kurz los, aber dass hatte ich gestern auf Twitter schonmal angedeutet. ;-)

Die Kinder warten gespannt auf die Bescherung heute Abend und ich habe etwas Zeit zum Bloggen und für euch ein paar Anregungen zum Überbrücken der Wartezeit auf die Geschenke oder auch auf das nächste Essen in den kommenden Tagen. :-)

Wenn ihr also noch etwas sucht, um euch die Zeit zu vertreiben könntet ihr zum Beispiel Podcasts hören. Da wäre z.B. unser BBUGKS-Live Podcast von letzter Woche oder auch der aktuelle Neuland-Podcast von Sascha und Caschy.

Für Musikfans gab es gestern die gute Nachricht, dass Apple Records die Beatles-Werke nun für Streamingdienste freigegeben hat. Ihr könnt die Pilzköpfe also nun auch z. B. auf Spotify hören.

Nutzt noch jemand außer mir Watchever? :-) Dort gibt es jetzt die zweite Staffel der französichen Mysterieserie "The Returned" als Deutschlandpremiere in der französischen Originalversion.

Frohes Fest

Und nun wünsche ich euch ein Frohes Fest, habt ein paar ruhige, besinnliche Tage. Schaltet mal einen Gang zurück und genießt das Zusammensein mit lieben Menschen. Vielleicht könnt ihr für ein paar Stunden die Hektik des Alltags vergessen und zur Ruhe kommen.

Außerdem allen, die über die Feiertage arbeiten, um uns zu schützen, im Notfall zu retten, um andere Menschen in den Krankenhäusern oder Alten-/Pflegeheimen zu behandeln, zu pflegen und zu betreuen, ein herzliches Dankeschön! Ihr seid großartig.

Und zum Schluss noch wie jedes Jahr eine Version meines Lieblingsweihnachtslieds, diesmal eine Live-Version von Amy MacDonald. Bitte schön.

Alle Bond Songs nacheinander in A Cappella

Na, den neuen Bond schon im Kino gesehen? Für alle, die noch gespannt darauf warten und auch für die, die ihn schon gesehen haben und ein wenig im Bond-Feeling schwelgen wollen, gibt es von der A-Cappella-Gruppe Maybebob ein Video mit allen Bond Songs von Dr. No bis Spectre in chronologischer Reihenfolge.

Bitte schön.

Musik: The Everlasting Muse

Dank eines Tipps von Markus habe ich diese Woche "Belle and Sebastian" entdeckt.

Markus on Twitter

Hier mal ein Song aus dem aktuellen Album "Girls In Peacetime Want To Dance".

The Everlasting Muse.

Bitteschön.

Musik: Hold back the river

Ich habe James Bay am Montag bei HalliGalli gesehen und fand ihn ganz gut. Also gibt es hier mal für euch eine Live-Version von "Hold back the river".

Offenes Hemd

... oder was passiert, wenn man sonntags unmotiviert im Internet herumsurft.

 

Frohe Weihnachten 2014

Aloha!

Es ist (wieder mal) Heiligabend, wir warten aufs Christkind und der Blogger in mir hat etwas Zeit und Musse, ein paar Grüße an Euch, liebe Leser, loszuwerden.

Ich wünsche Euch ein paar friedliche, gemütliche und gesunde Feiertage. Und vielen Dank an die vielen da draußen, die auch an diesen Tagen auf uns aufpassen und für uns arbeiten.

Natürlich gibt es auch wieder ein wenig Musik. Ich habe wieder eine schönes Cover meines Liebingsweihnachtslieds gefunden. Dieses Jahr singen Gianni und Sarah für Euch und schon allein wegen Sarahs Instrument ist diese Version schon empfehlenswert. ;-)

Frohe Weihnachten 2013

Hallo zusammen!

Wieder geht ein Jahr zu Ende und ich möchte die Gelegenheit nutzen, Euch ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen (und allen, die sich davon nicht angesprochen fühlen, ein paar schöne Tage zum Jahresende).

Verbringt ein paar Stunden mit den Menschen die Euch wichtig sind und die ihr lieb habt. Nehmt euch Zeit, einmal durch zu atmen und die Hektik des Alltags zu vergessen.

Frieden.

So, genug der Sentimentalitäten. Ich hab noch ein Stückchen Musik für euch. Den Titel "Fairytale of New York" von den Pogues kennt ihr? Wenn nicht, könnt ihr das Original hier anhören. Ich habe eine sehr schönes Cover des Lieds auf Youtube gefunden und hier mal für euch verlinkt.

Katzenjammer, Ben Caplan And The Trondheim Soloists - Fairytale of New York

tweetbackcheck