< Desktop und Android Smartphone verbinden mit KDE Connect | Beauty and the Beast Trailer >

Einmal ist immer das erste Mal

Triggerwarnung: In diesem Beitrag gibt es Bilder mit Blut und Wunden.

Da bin ich nun fast 46 Jahre alt geworden, ohne dass mal etwas an mir zusammengenäht werden musste. Bis letzten Samstag...

Da ist es dann passiert, ich bin beim Laufen durch ein Waldstück mit einem schmalen Pfad gekommen. Zwischendurch auf den verschneiten und teils vereisten Wegen läuft man ja automatisch vorsichtig und langsam, aber hier war alles schön schneefrei und mit Laub bedeckt. Irgendwie bin ich dann an einer Wurzel hängen geblieben und nach vorn gestürzt. Und beim Aufkommen auf dem Boden muss ich dann mit der Augenpartie irgendwo aufgeschlagen sein. Jedenfalls spührte ich nach einem kurzen heftigen Schmerz und einer Rutschpartie auf einem kleinen Abhang schon, wie das Blut war am Gesicht runterlief. Ein paar Flüche später rappelte ich mich auf und kramte das Handy raus, um den Schaden mit der Selfi-Kamera zu begutachten. Nachdem ich selbst ja als Sanitäter im Roten Kreuz tätig bin, kam mir die etwa 3cm lange Wunde über dem Auge schon nähpflichtig vor.

Zum Glück war ich nicht mehr weit von zu Hause entfernt, also presste ich meinen Handschuh auf die Wunde und ging langsam zurück. Nachdem die Kinder vorgewarnt wurden und ich den gröbsten Schlammassel abgewaschen hatte, gings dann in die Notaufnahme, wo sich mein Verdacht bestätigte und die Wunde mit vier Stichen genäht wurde.

Verletzung Tag 1

Ich hatte super großes Glück, dass das Auge selbst nichts abbekommen hat. Allerdings machte das Gebiet um das Auge das, was es in solchen Fällen nunmal tut. Es schwoll enorm an und wurde dunkelblau. So sah das ganze am Sonntag dann so aus.

Verletzung Tag 2

Allerdings ging die Schwellung auch schnell wieder zurück, so dass es ab Montag immer besser wurde und ich das Auge auch wieder aufbekam. Die Farben wechselten lustig von gelb zu grün und so weiter...

Verletzung Tag 3

Momentan ist immer noch eine kleine Schwellung vorhanden und die Farbe um das Auge ist auch noch nicht wieder ganz normal, aber es wird. Die Wunde selbst ist natürlich auch noch sichtbar und am Montag werden die Fäden gezogen. Ich glaub, das wird noch einmal etwas wehtun.

Heute war ich auch schon wieder laufen, allerdings habe ich noch einen Bogen um das besagte Waldstück gemacht und bin lieber auf einer etwas befestigteren Strecke gelaufen. ;-)

 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck