< So an die 40 Jahre | Bloglines macht dicht >

Im Dreiviertel-Takt

Ja, der Admin war mal wieder im Konzert. Langsam wird das hier ja zum Musikblog, aber gut.

Vor ein paar Tagen war ich samt Kumpel bei den Global Kryners. Wie der Name schon andeutet, gibt es hier zünftige Musik im Dreitvierteltakt. Wer aber jetzt Volksmusik im Stil des Musikantenstadls erwartet, liegt komplett daneben. 

Die Band aus Österreich besteht aus 5 Musikern plus einer Sängerin. Die Jungs sind geniale Musiker, die aus den klassischen Volksmusik-Instrumenten Klänge herausholen, die man so selten gehört hat. Die Sängerin rundet das Bild ab, wenn Songs wie "Somewhere over the Rainbow", "Something stupid" oder "Like a virgin" verkrynert werden.

Die Story, wie ich die Kombo kennenlernte, gibt es auch hier im Blog zu lesen (samt schnippischem Kommentar vom Schwesterlein).

So, und hier noch eine Hörprobe via Youtube:


Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Hommel-Net Weblog am : Engel gekrynert

"Engel gekrynert" vollständig lesen
Hey, gerade hab ich gelesen, dass die Global Kryner (hier schrieb ich schonmal was) ein neues Album herausgebracht haben. Da muss es natürlich hier gleich eine Kostprobe geben, viel Spaß damit.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

jonas am :

*

Ist auf jedenfall eine Bombenstimmung dort gewesen, mein geschmack ist es nicht direct.

Aber trotzdem schön anzuschauen wie sie miteinander funktionieren, das kleine gitarrensolo gefällt aber mal..

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck