Ubuntu 6.10 freigegeben

Bild: ubuntu.com
Die neue Version 6.10 der Linux-Distribution Ubuntu ist freigegeben. Die Änderungen kann man in den Release-Notes nachlesen.

Neben der Original-Distribution, die auf die Oberflächer Gnome setzt, gibt es die neue Version auch für den KDE-Ableger Kubuntu. Auch die für Schulen optimierte Variante Edubuntu gibt es in der neuen Version.

Neue Phishing-Masche bedroht Online-Banking-Kunden

Gestern trafen bei uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Masche ein.

Diese neuartige Mail berichtet in einem durchaus plausiblen Text von einem Bankjubiläum und einer Verlosung, bei der der Bankkunde unter anderem ein Laptop gewinnen können soll.
Der Link zur Anmeldung für die Verlosung führt dann auf die Phishing-Seite, auf der der Kunde Bankleitzahl, Kontonummern, PIN und zwei unverbrauchte TANs eingeben soll. Nach dem Absenden der Daten bekommt man die Meldung “Sie sind zur Verlosung registriert.”.

Da diese Mail sich komplett von den bisherigen Phishing-Mails unterscheidet, die meist eine technische Änderung oder ein Sicherheitsupdate für die Abfrage von persönlichen Daten vorschieben, sollten Online-Banking-Kunden besonders wachsam sein und nicht auf diese Mail reagieren.

Immer wieder weisen wir unsere Kunden darauf hin, dass solche Mails niemals von einer Bank stammen und sofort gelöscht werden sollten.

Um diese Information breiter zu streuen, habe ich auch einen Eintrag beim HNA-Weblog gemacht.

Bei Wikipedia suchen per Plugin

Ich habe ein nettes Plugin für Serendipity (mein Blog-System) gefunden und gleich drüben in der Sidebar eingebaut.


Man kann einfach ein Wort in einem Eintrag markieren und dann auf das Wikipedia-Symbol klicken. Das Wort wird dann automatisch bei Wikipedia gesucht und in einem neuen Fenster angezeigt.


Einfach mal ausprobieren, z.B. mit diesem hier: Bielefeldverschwörung

tweetbackcheck