< Bei Wikipedia suchen per Plugin | Ubuntu 6.10 freigegeben >

Neue Phishing-Masche bedroht Online-Banking-Kunden

Gestern trafen bei uns vermehrt Meldungen über eine neue Phishing-Masche ein.

Diese neuartige Mail berichtet in einem durchaus plausiblen Text von einem Bankjubiläum und einer Verlosung, bei der der Bankkunde unter anderem ein Laptop gewinnen können soll.
Der Link zur Anmeldung für die Verlosung führt dann auf die Phishing-Seite, auf der der Kunde Bankleitzahl, Kontonummern, PIN und zwei unverbrauchte TANs eingeben soll. Nach dem Absenden der Daten bekommt man die Meldung “Sie sind zur Verlosung registriert.”.

Da diese Mail sich komplett von den bisherigen Phishing-Mails unterscheidet, die meist eine technische Änderung oder ein Sicherheitsupdate für die Abfrage von persönlichen Daten vorschieben, sollten Online-Banking-Kunden besonders wachsam sein und nicht auf diese Mail reagieren.

Immer wieder weisen wir unsere Kunden darauf hin, dass solche Mails niemals von einer Bank stammen und sofort gelöscht werden sollten.

Um diese Information breiter zu streuen, habe ich auch einen Eintrag beim HNA-Weblog gemacht.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck