< Presseausweis ist angekommen | Bloggertreffen auf der Cebit >

Zeitmanagement für Systemadminstratoren

So lautet der Titel eines Buches von Thomas A. Limoncelli, das ich bereits im Dezember gekauft hatte. Wie viele Sysadmins leide auch ich immer mal an chronischem Zeitmangel, und so fiel mir das Buch im Laden beim Stöbern auf. Schon der Klappentext las sich interessant. Ein Buch über Zeitmanagment, das von einem Administrator für Administratoren geschrieben wurden, das die speziellen Bedingungen in unserem Job berücksichtigt, das klang interessant.

Nach kurzem Reinlesen im Laden hab ich das Buch gekauft und auch ziemlich zügig durchgelesen. Das lag sicherlich auch am mitreißenden und engagierten Stil, in dem das Buch geschrieben ist. In allen Kapiteln findet sich der Administrator mit seinen täglichen Problemen wieder und bekommt oft überraschend einfache Lösungen angeboten. Die Tipps und Methoden sind erfrischend praktisch und einfach umzusetzen, so dass ich beschloß, diese für mich einzusetzten.

Mein Resüme nach 2 Monaten: Es hat funktioniert! Ich bin, so denke ich ;-), besser strukturiert und mein Admin-Tag ist weniger fremdbestimmt. Ich hab abends nicht mehr, wie früher leider oft, das Gefühl, wieder nichts richtiges geschafft zu haben. Natürlich falle auch ich manchmal in alte schlechte Gewohnheiten zurück, aber vieles hat sich schon fest im meinem Tagesablauf implementiert und läuft ohne viel Nachdenken ab.

Ich kann das Buch wirklich allen Admins empfehlen, die ihre Arbeitszeit besser und effizienter gestalten wollen. Bestellen kann man es z.B. bei Amazon.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck