< Der Termin für das S9y-Camp 2020 steht fest

Laufen 2019

Sorry, I'm late.

Auch im vergangenen Jahr war ich wieder öfter laufend unterwegs. Für mich ist die Lauferei ein lockeres Hobby, ich habe keine Ambitionen, irgendwelche Rennen zu gewinnen.

Laufen ist für mich Entspannung neben dem Beruf, es macht mir Spaß in der Natur zu sein und etwas für meine Gesundheit zu tun. Nicht zuletzt hilft mir das Laufen auch, mein Gewicht zu halten. Leider ist mein Körper so drauf, jedes klitzekleine Kohlehydrat, das er nicht unbedingt braucht, in Fettspeichern für schlechte Tage aufzubewahren.

Ein Ziel hatte ich mir für 2019 auch wieder gesetzt, als Minimum waren 1000 Kilometer gesetzt, ab 1100 hätte es ein Krönchen gegeben. :-)

Letztendlich sind es 1067 Kilometer geworden, die mich meine Füße über Straßen, Feld- und Waldwege getragen haben.

Das neue Jahr 2020 ist nun auch schon ein paar Tage alt und ich habe schon den ein oder anderen Lauf gemacht. Auch in diesem Jahr gilt das gleiche Ziel. Mal sehen, wo es diesmal hingeht, ähm hinläuft.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.