< Tagebuchblog 29-01-2013 | Zeit - Tagebuchblog 31-01-2013 >

Blackberry 10 offiziell gestartet

Beim heutigen Launch-Event wurde das neue Smartphone-Betriebssystem Blackberry 10 und zwei neue Smartphones offiziell von RIM vorgestellt. 

Die erste Ankündigung von Thorsten Heins: RIM heißt ab heute BlackBerry!

Die beiden neuen Smartphones sind das Z10 (Touch only) und das Q10 (mit physischer Tastatur).

BB10 Launch Event

Es gab im Vorfeld schon viele Videos über das neue System im Internet zu sehen. Ein paar neue Schmankerl gab es aber heute auch noch zu sehen.

Blackberry HUB: Alle Nachrichten an einem Ort, egal ob Mail, Social Networks, SMS, alles auf einen Blick sehen.

Blackberry Peek und Flow: Aus jeder Anwendung mit einer Wischgeste in den HUB wechseln.

Blackberry Remember: Informationen aller Art aus allen Quellen sammeln und organisieren.

Blackberry Balance: Berufliche und private Daten auf einem Gerät, sicher voneinander getrennt, gleichzeitig aufrufbar.

BBM: Videochat und Screensharing

Bildbearbeitung: Bilder direkt am BB bearbeiten.

Blackberry Story Maker: Videos produzieren und teilen.

BB10 Launch Event

Apps, Apps, Apps

Ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung für ein Smartphone ist die Verfügbarkeit von vielen Apps. BlackBerry hat hier einen guten Job gemacht und in der Blackberry World schon zum Start alle wichtigen Apps am Start.

Skype, Whatsapp, SAP, Twitter, Facebook, Linkedin, Amazon Kindle, Linkedin, Evernote und viele mehr sind von Anfang an verfügbar.

Deutschlandstart für das Z10 wird wohl Mitte Februar sein.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck