< CeBIT - Tagebuchblog 06-03-2013 | Über WLAN auf Dateien des Blackberry Z10 zugreifen >

CeBIT - Tagebuchblog 09-03-2013

Und hier der kurze Bericht vom zweiten CeBIT-Besuch am Samstag.

CeBIT

Mann, war das voll am Samstag. Natürlich ist das der Tag, an dem die meisten Privatbesucher die Fachmesse besuchen. Entsprechend größer war das Gedränge im Vergleich zu Mittwoch. Auch die Aussteller hatten sich zum Teil auf das geänderte Publikum eingestellt. Die Vorträge an den einzelnen Ständen waren ebenfalls mehr auf private Besucher abgestimmt. 

Ich hatte keine konkreten Ziele und so schlenderten ich mit zwei ebenfalls mit angereisten Freunden nochmal durch die Hallen. Bei Intel sahen wir und nochmal die neuen Ultrabooks von Lenovo an. Diese lassen sich durch umklappen des Bildschirms in ein Tablet verwandeln. Nur mit Windows 8 werde ich immer noch nicht so richtig warm. Leider waren im Businessbereich die neuen Profigeräte, wie das X1-Carbon, schon nicht mehr zu sehen. Sie waren am Vormittag schon abgebaut worden. :-(

Wir sahen uns auch einige Vorträge im Opensource Park an, die wieder recht informativ waren. Bei Microsoft konnten wir das Surface pro anschauen und ausprobieren.

Der Blackberry-Bereich bei der Telekom war erfreulicherweise sehr gut besucht. Das Z10 wird bei der Telekom übrigens ab Mitte März verfügbar sein.


Am Gemeinschaftsstand von Hannover besuchten wir die Firma Signal Computer. Die Firma stellt die sogenannte "Reborn-Card" her, mit der man über eine Hardwarekarte oder eine reine Softwarelösung PCs vor ungewollten Änderungen absichern kann. Diese Lösung wird in unserem Landkreis an den Schulen eingesetzt, um die Wartung der Schulrechner zu erleichtern.

Beim Verlassen der Messe kamen wir in einer Halle noch an einem Gadget vorbei, dass in keinem Nerdhaushalt fehlen sollte. ;-)

Wetter

Kalt war es in Hannover, zum Teil wurde vor Eisregen gewarnt. Es hat viel geregnet und die Temperaturen lagen so um die 2 Grad.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck