< Auf in die Vergangenheit | Das Ende vom letzten Harry-Potter-Band >

Meat Loaf in Concert

Leider komme ich erst jetzt zum Schreiben.

Letzte Woche war Meat Loaf live in Frankfurt in der Festhalle und ich war dabei (an dieser Stelle nochmal vielen Dank an meine Frau für das Weihnachtsgeschenk :-) ).

Und man muss sagen, der alte Mann hat es immer noch drauf! In einer Perfomance bis zur völligen Verausgabung und einer fulminanten Bühnenshow rockte Meat Loaf über 2 1/2 Stunden lang die ausverkaufte Festhalle.

Nach dem 25 minütigen Anfangs-Spektakel "Paradise by the dashboard light" spielte er dann die größten Hits aus den Alben "Bat out of hell" I und II. Im zweiten Teil gab es dann noch einige Titel vom neuen Album "Bat out of Hell III". Zum Schluss gab es den Hit "Bat out of hell" vom ersten Album und als Zugabe rockte Meat Loaf nochmal mit "Black Betty" los und lies am Ende ein begeistertes Publikum zurück.

In diesem Sinne: "Keep rocking!"

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck