< KDE Connect unter Gnome nutzen mit MConnect | Großbritannien Roadtrip 2017 Etappe 3: Vom Lake District nach Glencoe >

Großbritannien Roadtrip 2017 Etappe 2: Von Wales zum Lake District

Die zweite Etappe unserer Rundreise durch Großbritannien führte uns von Wales nach Nordengland zum Lake District. In der kleinen Stadt Ulverston befand sich unser Campingplatz. Der Besitzer hatte außerdem einen Handel mit Wohnwagen und Wohnmobilen.

Von unserem ersten Platz waren wir ja verwöhnt, was die Aussicht betraf. Dieser Campingplatz befand sich in einer Mulde, so dass von Aussicht keine Rede sein konnte. Allerdings war er komfortabel ausgestattet und die Toilettenanlagen waren für Campingplatzverhältnisse echter Luxus.

Rund um Windemere

Nachdem ich am Morgen nach der ersten Übernachtung eine schöne Laufrunde am Meer absolviert hatte, machten wir uns daran, die Gegend zu erkunden. In der Nähe von Ulverston befindet sich mit dem Windemere einer der größten Seen des Lake Districts. Wir fuhren am Ufer des Sees entlang bis zum gleichnamigen Städtchen, das sich als ziemliche Touristen-Hochburg entpuppte.

Windemere Hafen

Windemere Pub

Nach einem kleinen Stadtbummel nahmen wir eine kleine Autofähre über den See und fuhren am Westufer entlang bis zu einem kleinen Dörfchen, wo wir noch einen gemütlichen Spaziergang unternahmen, bevor wir nach Ulverston zu unserem Camper zurückkehrten.

Windemere Rundfahrt

Dorfstraße

Farmleben

Am nächsten Tag besuchten wir auf Wunsch der beiden kleineren Kinder eine Farm, die von den Besitzern so bewirtschaftet wurde, wie es früher war, also mit großen Shire-Horses zum bestellen der Felder und alten Dampfmaschinen.

Farm Shirehorse

Farm Oldtimer

Gleichzeitig war der Hof als Ausflugsziel konzipiert, wo die Kinder mit die Tiere versorgen und z.B. auch Butter herstellen konnten. Ein Heubodenspielplatz und eine Kettcar-Bahn rundeten das Angebot ab.

Am Nachmittag bestiegen wir noch den kleinen Berg am Rande von Ulverston, auf dem ein alter Leuchtturm steht. Das Wetter und die Aussicht waren an diesem Tag hervorragend.

Ulverston Rundblick

Ulverston Aussicht

Ulverston Leuchtturm

Ulverston Wanderung

Nachdem wir nochmal die Luxus-Bäder unseres Campingplatzes genossen hatten, mussten wir am dritten Morgen schon wieder ans Einpacken denken. Nach einem Geburtstagsfrühstück für unsere große Tochter machten wir uns an die Arbeit und dann ging es weiter Richtung Schottland.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck