< Großbritannien Roadtrip 2017 Etappe 3: Vom Lake District nach Glencoe | Kubuntu 17.10 beta1 steht zum Test zur Verfügung >

Großbritannien Roadtrip 2017 Etappe 4: Von Glencoe an den Loch Ness

Wenn man in Schottland ist, ist ein Besuch am berühmten Loch Ness natürlich Pflicht. Der nächste Campingplatz lag also direkt am Ostufer des berühmten schottischen Sees.

Die Fahrstrecke vom Loch Leven zum kleinen Ort Foyers am Loch Ness war nur knappe 100 Kilometer, so dass wir noch früh am Tag am neuen Stellplatz aufgebaut hatten. Das Wetter wurde zusehens besser und wir genossen einen gemütlichen restlichen Nachmittag. Der Campingplatz und das nahe Ufer des Loch Ness wurden erkundet.

Nach einer ruhigen Nacht erkundete ich bei einem kleinen Morgenlauf die Umgebung, die ziemlich bergig war (ächz). Nach dem Frühstück machten wir dann einen kleinen Spaziergang zu den Falls of Foyers.

Falls of Foyers

Für den Nachmittag hatten wir dann den Besuch bei der Distillery meines favorisierten Scotch-Marke Glen Morangie geplant, denn wenn man in Schottland ist, muss man schließlich mindestens eine Distillery besuchen.

Glenmorangie Distillery

Nach der interessanten Führung und dem obligatorischen Whiskytasting (bei dem die Autofahrer leider leer ausgehen mussten ;-) ) ging es zurück zum Camper.

Für unseren zweiten Tag am Loch Ness hatten wir einen etwas längeren Spaziergang geplant. Wir starteten am Wohnmobil des Nessie-Hunters. Der Mann, der dort wohnt kam Anfang der 90er an den See und war so fasziniert, dass er nicht mehr weg fuhr und sich seitdem der "seriösen Nessie-Forschung" widmet.

Nessie Hunter

Dann ging es auf einem Waldweg am See entlang und auf einem Rundweg wieder zurück.

Loch Ness

Zum Abschluss des Tages ging es noch kurz nach Inverness zum Touri-Shopping. :-)

Und so vergingen auch diese Tage wieder fast wie im Flug und die Reise konnte am nächsten Tag weiter gehen.

 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck