< TBB: Hören, lesen, schreiben | TBB: Ein Serverausfall und weiteres Ungemach >

TBB: Kälte und Discovery am Montag

Keine Nachtschicht gestern, auch kein Star Trek Discovery. :-( Aber heute ganz, ganz bestimmt.

Es war kalt heute morgen, sehr kalt.

Obwohl heute Montag war, lief es im Büro einigermaßen. Ich habe sogar einige Todos abarbeiten können, die ich schon länger vor mir her schiebe. Insgesamt ist das Arbeitsvolumen derzeit eher unschön (es ist stressig). Die Versuche, durch bessere Organisation effektiver zu werden, fruchten langsam. Es ist aber noch Luft nach oben.

Wir stecken momentan mitten in der Urlaubsplanung für diesen Sommer. Es soll in den Norden gehen. Ich bin für solche Planungen irgendwie nicht geschaffen aber trotzdem gespannt, wo uns die Reise hinführen wird.

Jaaaa, ich habe sie gesehen, die erste Folge der zweiten Staffel von Star Trek Discovery. Und ich mag sie. :-) Das Setting der ersten Staffel wird weiter geführt und die handelden Personen wirken etwas überzeichnet. Die Story packt einen aber sofort wieder, sofern man sein ganzes Star-Trek-Wissen beiseite schiebt und einfach die Geschichte genießt. Ich freue mich schon auf die nächste Folge.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

onli am :

So unterschiedlich kann man die Sachen sehen :-) Ich hatte nach der ersten Folge der zweiten Staffel (oder war es die zweite Folge? Mehr definitiv nicht) entschieden, nicht weiter zu gucken. Mir ist das zu brutal für das, was ich von Star Trek erwarte.

Die hätten die Sache umdrehen sollen: Vorher waren sie im falschen Universum, jetzt entdecken sie das richtige.

Mario Hommel am :

Du meinst die erste Staffel, oder? Die zweite hat ja gerade erst angefangen.

Tatsächlich hat mich die Brutalität der ersten Staffel auch oft etwas gestört. Aber insgesamt hat mich die Serie schon gefesselt.

onli am :

Du hast natürlich recht. In der ersten Staffel war ja dieser Wechsel, die Folge danach. In meinem Kopf war das ein Staffenwechsel, offiziell nicht ;-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.