< Katzenjammer | Mobil bloggen mit dem Blackberry >

Mobiles Bloggen im Test

Dies ist nur ein kurzer Test mit dem XMLRPC Plugin. Dieser Artikel wurde mit Wordpress für BlackBerry erstellt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

gbrockhaus am : gbrockhaus via Twitter

"gbrockhaus via Twitter" vollständig lesen
Ha! Das #s9y #xmlrpc Plugin scheint nun auch mit dem Blackberry WP Client zu laufen? http://t.co/rlODYalJ @DerMario

Grischa am : Projekt: Serendipity mobil benutzen - Nachschlag

"Projekt: Serendipity mobil benutzen - Nachschlag" vollständig lesen
Kurzmeldung: Nach dem Release der um WordPress Methoden erweiterten XML-RPC Schnittstelle hat Mario Hommel die Zeit gefunden, auch mal mit dem WP Client für Blackberry / RIM zu testen. Es lief im Prinzip gar nichts.Die Tests mit dem Client haben sich

Hommel-Net Weblog am : Mobil bloggen mit dem Blackberry

"Mobil bloggen mit dem Blackberry" vollständig lesen
Der ein oder andere hat vielleicht den Testbeitrag (eins weiter unten) zum mobilen Bloggen bemerkt. Über die XML-RPC Schnittstelle kann man auch über externe Clients auf den Blog zugreifen und zu Beispiel Artikel erstellen und bearbeiten oder die Kommenta

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Grischa am :

*

Wow! :-O

Klappt das jetzt etwas alles? :-)

Mario Hommel am :

*

Sieht alles schon ganz gut aus, ich teste noch ein wenig. Gerade wurde der Trackback an dein Blog doppelt rausgeschickt.

Grischa am :

*

Nanu? Doppelt? Das sollte eigentlich mein Blog verhindern..

Kommst Du jetzt schreibend auf die XMLRPC Client Tabelle?

Mario Hommel am :

*

Keine Ahnung, hatte den Link nachträglich in den Artikel eingebaut und gesendet. Danach kam das erste Trackback in deinem Blog. Dann habe ich im client die Artikelansicht aktualisiert, danach kam das zweite Trackback.

Grischa am :

*

Merkwürdig.. Habe mir das Trackback mal angesehen: Kommt vom selben Link und ist für die selbe Artikel ID. Sollte also nicht 2 Mal gespeichert werden.

Da ich gerade genau dafür etwas für das Pingback eingebaut habe, schaue ich am besten Mal, ob der Check für das Trackback nicht mehr funktioniert..

Achim am :

*

Hallo Mario, ich habe auch einen Blog und ein Smartphone (HTC mit WP7). Damit eingegangene Kommentare unterwegs freischalten/löschen habe ich auch schon gemacht - aber bloggen würde ich mir damit nicht unbedingt antun. Außer ich steht mal wieder im Stau und habe deshalb viiiel Zeit :-D Gruß, Achim

Mario Hommel am :

*

Musste den Kommentar von Achim gerade nochmal manuel wieder herstellen. Beim Rumspielen mit dem WP-Client für BlackBerry versehentlich gelöscht. :-(

Grischa am :

*

Die gute Nachricht dabei offenbar: Kommentare vom WP BB Client aus löschen funktioniert wohl dann auch. :-D

Ich habe Dir noch mal eine neue Beta hinterlegt wegen dem Comment Save Problem. Das sollte nun hoffentlich auch funktionieren.

Mario Hommel am :

*

Noch ein kleiner Test. Jetzt ergänzt. Und nochmal geändert.

Mario Hommel am :

*

Test mit der neuen Beta der WP-App für BlackBerry.

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck