< Taskleistenverschiebungen | Fehlermeldung from hell (2) >

Blackberry Enterprise Server für OS10 mit Active Sync

Der Blackberry Enterprise Server versorgt Blackberry Smartphones mit Unternehmensdaten wie Mail, Kalenderdaten, Kontakte und anderen Anwendungen. Ein großer Vorteil: Der BES nimmt von innen aus dem Firmennetz Verbindung zur RIM Infrastruktur auf, er muss also vom Internet aus nicht direkt erreichbar sein.  Nun hat Hersteller Research in Motion verkündet, für die neue Betriebssystemarchitektur OS10 das Microsoft-Protokoll Active Sync zu benutzen. Das schmeckte mir zunächst gar nicht, denn Active Sync erfordert einen Netzzugang von außen (https), es muss also ein exponierter Server vom Internet erreichbar sein oder das mobile Device muss sich mittels VPN-Zugang ins Firmennetz einwählen, bevor die Synchronisation funktioniert.

Als ich mich darüber im einem Thread im Berrymotion-Forum aus lies, machte mich Tommy auf einen Artikel im Business-Blog von RIM aufmerksam, in dem erläutert wird, wie die neue Architektur funktioniert. Wichtige Aussage hier:

In particular, there is no need to open additional firewall ports or make any other changes that would cause an IT group to change their infrastructure.

Der neue BES wird also weiterhin die Verbindung zur RIM-Infrastruktur aufbauen und dann über die so aufgebaute verschlüsselte Verbindung das Active Sync - Protokoll transportieren. Die Details dazu kann man im verlinkten Artikel nachlesen.

Also wird RIM auch mit dem neuen BES die bisherige Sicherheitsinfrastruktur aufrecht erhalten und das neue Blackberry-OS 10 verspricht ein Knaller zu werden. Ich freue mich schon drauf.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

BBUGKS am : BBUGKS via Twitter

"BBUGKS via Twitter" vollständig lesen
RT @DerMario: blog update: Blackberry Enterprise Server für OS10 mit Active Sync http://t.co/M6JusEeZ

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck