< Nachtgedacht (9) | Zucker für die Augen >

Tagebuchblog 03-06-2013

Ich habe lange keinen Tagebuchblog mehr hier geschrieben. Also:

@Work

Tag 1 ohne Server

Am Wochenende wurden unsere Server in "die Cloud" verlagert. Es steht also kein Blech mehr bei mir im Keller (d.h. es steht noch da, hat aber keine Funktion mehr). Die Funktionen übernehmen seit heute virtuelle Maschinen in unserem Rechenzentrum.

Für die Administration ändert sich nicht viel, ich greife zur Administration weiterhin per Fernzugriff auf die Maschinen zu (der Weg in den Keller war mir vorher auch meistens zu weit ;-) ). Die Zugriffsgeschwindigkeit ist überraschend gut. Der Zugriff auf den Lotus Domino Server verursacht allerdings mehr Traffic, weshalb wir Lotus Notes nun in einer Terminalsitzung ausführen. Dadurch ist auch das Arbeiten mit Lotus Notes weiterhin mit annehmbarer Geschwindigkeit möglich.

Heute Morgen war dann erstmal Telefonterror ;-) , aber nach einigen Anfangsholpern lief alles ganz rund. Ich bin gespannt, wie das Setup sich in den nächsten Wochen bewährt.

Wetter

Wir wurden hier in Nordhessen größtenteils von Hochwasser verschont. Heute war immerhin ein regenfreier Tag mit einigen sonnigen Abschnitten und immerhin bis 15 Grad.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck