< Facebook zeigt uns nur was Facebook will | Der Kaninchenstall >

Piwik 2.4.0 beseitigt XSS-Lücke - Update empfohlen

Piwik-Logo

Piwik, die freie Alternative zu Google Analytics zum selbst hosten ist in der Version 2.4.0 erschienen. Wie die Entwicker im Changelog bekannt geben, wurde eine XSS-Sicherheitslücke in der Anwendung behoben.

Außerdem wurden insgesamt 60 Fehlertickets mit dieser Version bereinigt. Ein Update wird dringend empfohlen. Das geht bei kleineren Installation auch ganz einfach mit ein paar Klicks automatisch.

Wenn das Update in euerer Piwik-Installation nicht automatisch angezeigt wird, geht ihr in die Einstellungen und klickt oben rechts auf "Nach Aktualisierungen suchen". Danach einfach den Link zur Aktualisierung klicken und den Anweisungen folgen. Hat bei mit nicht mal 2 Minuten gedauert, eine sehr komfortable Funktion von Piwik.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck