< Sicherheitshinweis: Nutzer von KDE Neon sollten ihre Installation aktualisieren oder neu aufsetzen | Sicherheitsupdate für Serendipity verfügbar >

RSS-Reader Selfoss in Version 2.16 erschienen

Selfoss-Logo

Die Web-Applikation Selfoss, die neben RSS-Feeds auch noch viele andere Dinge für euch im Netz zusammensuchen und aggregieren kann, hat eine Aktualisierung auf die Version 2.16 erhalten. Das Changelog zählt folgende Neuerungen und Fixes auf:

  • update Datebase bug on db change to version 9
  • clean the Golem.de content a little bit
  • allow to collapse/expand filter list
  • fix a problem with "tags list" height on collapse/expand filter list
  • fix styling issues
  • fix read count of secondary tags
  • fix and update language files
  • fix php 7 bug
  • link item source to source listing
  • heise spout: Use HTTPS to retrieve feeds
  • added the scroll_to_article_header option
  • spouts\twitter: Add support for private feeds
  • fetch and show emoji icons
  • fix reddit spout
  • prevents window.opener vulnerability

Probleme mit der MySQL Datenbank

Bei meiner Installation traten nach dem Update Probleme mit der Datenbankanbindung auf. Der Aufruf der Anwendung brachte einen SQL-Fehler 1115 "unknown character set 'utf8mb4'". Ein wenig Recherche im Netz zeigte, dass dieser Zeichensatz erst ab der MySQL-Version 5.5.3 zur Verfügung steht. Nachdem ich meine Selfossdatenbank auf diese Version aktualisiert hatte, funktionierte der Aufruf wieder problemlos.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Pavatar, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
tweetbackcheck